Skip to content

Freude über ein Gewinnspiel

Februar 21, 2013

Hallo und grüsst Euch schon wieder auf meinem Blog! Es tut mir wirklich Leid, dass ich so eine lange Pause halten musste, ich hatte aber so vieles zu erledigen, ich konnte es nicht schaffen, um genügend Zeit für schreiben und lesen zu haben. Ab jetzt wird es wie geplant ein bisschen besser, wir haben mit meinem Mann einen Angestellten in unseres Geschäft aufgenommen, der wahrscheinlich unser Leben ein bischen leichter machen wird.

Allerdings geht mir ganz gut, ich habe fast nicht um zu beschwerden, vorige Woche habe ich sogar auch Glück gehabt! (Sowas passiert mir wirklich selten, obwohl ich auch keine Möglichkeit dafür suche.)

Vor zwei Wochen habe ich wie gewöhnlich Freitag nachmittag im Supermarkt die Lebensmitteln für die Wochenende gekauft, wenn ich – ohne dass ich mein Teilnahme bemerkt habe – an einem Gewinnspiel ein Coupon gewonnen habe! Ich habe mich darüber wirklich gefreut, da ich noch nie etwas gewonnen habe. Es ging um Designer-Lamped, die nur in sehr kleinen Serien, oder sogar nur in einzelnen Stücken für Bestellung produziert werden. Die sehen echt cool und psychedelisch aus, die sind mit dem Rechner durch digitalen Programmen entworfen, und sind mit einem 3D Drucker ausgedruckt. Als ich zuerst diese wunderschöne Sachen auf der Seite bemerkt habe, war ich völlig enntäuscht, ich konnte mir früher kaum vorstellen dass die Technik hautzutage schon so weit entwickelt ist. Das war doch echt atemberaubend, wie der kleine Robot im Kasten ein echtes Objekt aus Kunststoff ausdruckt. Natürlich dauert es ziemlich lange, ein grösseres Ding 3D drucken, aber auf dem youtube findet ihr ganz coole timelapse stop-motion videos über den Prozess.

Da der Laden für mich nicht sehr zentral liegt, habe ich es lange vor mir her geschoben. Ca. 3 Monate vor Ende der Gültigkeit habe ich dann doch einen Termin vereinbart. Wie fast zu erwarten musste ich noch knapp 4 Wochen warten. 
Als ich ankam, war ich überrascht, denn von außen wirkt es sehr klein und eher wie ein Friseursalon. Ich trat ein und setzte mich auf einen noch freien Platz. Angestellte sah ich keine, aber es wird schon auffallen, wenn ich da bin. Schließlich habe ich einen Termin. Und da habe ich mich in einer anderen Welt gefunden… aber weiter wird es erst im nächsten Beitrag gehen 🙂

Advertisements

From → Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: